Tipps für die Auswahl von Heimtrainern

Gepostet Von am Jun 1, 2007 in Gesundheit, Shopping


Hast du dich dafür entschieden, Sport zu machen und die Fitness etwas in Schwung zu bringen? Das ist toll, aber mit der immer größer werdenden Auswahl an Fitnessgeräten, wird es nicht leichter das für sich passende Equipment auszuwählen. Lasst uns kurzen Blick auf die gängigsten Möglichkeiten werfen.

Falls du gerade dabei bist nach Geräten für zu Hause zu schauen, überlege dir vorher auf welchen körperlichen und finanziellen Level du dich befindest. Damit meine ich, man sollte über folgende beide Fragen nachdenken:

  1. Auf welcher Fitnessstufe befinde ich mich gerade? Was wind meine Langzeitziele?
  2. Wie viel kann ich für meine Fitnessgeräte und gefähr ausgeben?

Führe dir die Antworten dieser beiden Fragen vor Augen, während du anfängst nach Geräten zu schauen. Sie werden dir helfen, immer die beste Entscheidung bei deiner Auswahl zu treffen.

Warum ist das so wichtig? Du würdest sicherlich nicht ein Laufband kaufen wollen, wenn du Masse und Muskeln aufbauen möchtest. Ein Gerät mit Gewichten oder freie Hanteln wären für diese Zwicke wohl die bessere Wahl.

Hier ist eine gängige Auswahl von Fitnessgeräten:

Laufband:

Offensichtlich ist das Laufband die 1. Wahl vieler Leute beim Kaufen eines Heimtrainers. Laufbänder sind genau das Richtige für diejenigen, die gewicht verlieren und ihre Kondition verbessern möchten. Bei sollte bei einem Laufband vor allem auf einen guten Motor, ein breites Band, eine Hohe Spanne zum Einstellen der Neigung und eine angemessene Garantie achten.

Crosstrainer:

Diese Art von Heimtrainer ist eine weiteres gutes Beispiel, wenn man Gewicht verlieren und seine Kondition verbessern möchte. Sie glänzen durch eine geringe Gelenkbelastung und bieten die Möglichkeit, gute Trainingsprogramme zu gestalten.

Stepper:

Der Stepper ist nicht unbedingt als Heimtrainer beliebt, aber er ist nach wie vor effektiv bei Gewichtsverlust und Kondition.

Fahrrad:

Glaube es oder nicht, feststehende Fahrräder werden nach wie vor gerne gekauft. Die meisten Menschen nutzen diese um ihren Fitnessstand zu halten.

Gewichte und Kraftmaschinen:

Für den Fall, dass man Muskeln aufbauen will, ist dies sicherlich eine gute Wahl, um seine Ziele zu erreichen. Freie Hanteln, Gewichte oder eine Hantelbank sind im Gegensatz zu kompletten Kraftmaschinen mit den verschiedensten Trainingsmöglichkeiten.

Dies waren die mit gängigsten Geräte die heutzutage für das Heimtraining gekauft werden. Es gibt natürlich noch unzählige weitere. Egal wofür man sich entscheidet, es wird nur etwas bringen wenn man es auch benutzt. Finde als das Fitnessgerät, was zu dir passt und bring dich in Form!