Filesharing


In dieser Liste befinden sich die 10 besten und meist besuchten Torrentseiten im deutsch- und englischsprachigen Raum. Um Aussagen über die Besucherzahlen, haben wir Messwerte von Alexa und Google Trends als Orientierung herangezogen. Auf den meisten Seiten können Torrents im Bereich Filme, Musik, Spiele und Software heruntergeladen werden. Auch Anbieter die sich nur auf eine Nische wie Filme Download oder TV Serien spezialisieren, sind bei den Nutzern auf Grund ihrer Übersichtlichkeit sehr beliebt. Wer Torrentportale besucht, muss sich oft darauf einstellen, mit Werbeanzeigen überschüttet zu werden, da das Musik, Spiele oder Filme downloaden ja bereits kostenlos ist und sich die Seiten ausschließlich über Werbung finanzieren.

Das Tauschen und Herunterladen von Filmen, Musik und Spielen über Torrents erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Dies belegen konstant hohe Besucherzahlen der einschlägigen Webseiten für Torrents. Hier die Liste der aktuellen Top 10.

1. The Pirate Bay (die größte internationale Torrenseite)

The Pirate Bay ist die wohl bekannteste Torrentseite mit dem größten Medieninteresse. Diese Seite hat eigene Torrent Tracker, über die Nutzer ihre Dateien mit anderen teilen können. Die Seite ist nun seit fast 10 Jahren online und leistet seit jeher erbitterten Widerstand gegen alle Behörden, die versuchen die Seite auf Grund von Urheberrechtsverletzungen zu schließen. Trotzdem The Piratebay international aufgestellt ist, findet man hier gerade in der Kategorie Filme viele deutschsprachige Torrents. Es gibt auch eine Kategorie für 3D Filme Torrents.

Sprache: deutsch | Google Trends: int. 3 Mio, de: 35k | Alexa: global: 88, de: –

2. Torrent.to (zur Zeit Offline)

Torrent.to ist die größte deutschsprachige Torrentseite und bietet dem deutschen Sauger von Filmen, Serien über Software bis hin zu Spielen und Musik alles, was das Herz begehrt. Da die deutsche Torrentgemeinde natürlich kleiner ist als die internationale, dauert es bei neuen Torrents in der Regel etwas, bis eine solide Anzahl von Seeds vorhanden ist.

Sprache: deutsch | Google Trends: int. 40k, de: 35k | Alexa: global: 16.798, de: 1.980

3. BitReactor (leider auch Offline)

Diese Seite bietet fast die gleichen Inhalte wie Torrent.to. Wer ein etwas helleres und freundlicheres Design mag, ist hier gut aufgehoben. Ein Nachteil bei BitReactor ist, das die Seite seinen Besuchern relativ viel Werbung zumutet. So wird man fast bei jedem Klick in eine Kategorie wie Filme, Musik oder Spiele dazu gezwungen, ein Popup oder Layerfenster wegzuklicken.

Sprache: deutsch | Google Trends: int. 37k, de: 33k | Alexa: global: 27.551, de: 3.591

4. iLoad.to (Webseite zur Zeit nicht erreichbar)

iLoad ist eine Mischung auf Torrentportal und 1-Click-Hoster Suche. Zu fast allen Medium findet man neben Links zu Rapidshare, Freakshare und Co auch einen Torrent Link der allerdings meist zu einem Drittanbieter führt. In den letzten Monaten hat iload.to enorm an Besuchervolumen eingebüßt, was auf eine häufige Nichterreichbarkeit der Seite zurückzuführen ist.

Sprache: deutsch | Google Trends: int. 18k, de: 16k | Alexa: global: 22.269, de: 12.404

5. Byte Torrent (offline)

Byte Torrent ist eine kleine deutsche Torrentseite ohne eigenen Tracker. Die Menge der eingeblendeten Werbung hält sich in Grenzen und die Suche liefert zu fast allen gängigeren Anfragen gute Ergebnisse im Bereich Filme, TV, Spiele, Musik und Software.

Sprache: deutsch | Google Trends: int. 4k, de: 4k | Alexa: global: 182.121, de: 15.1520

6. Torrentz

Torrentz ist nach The Pirate Bay die zweitgrößte englischsprachige Torrentseite. Die Besonderheit hier ist, dass der Anbieter lediglich eine Meta-Suchmaschine bereitstellt, die 32 verschiedene Torrentseiten im Internet durchsucht. Auf Grund dieser Technologie können schnell und übersichtlich die besten Torrents mit den meisten Quellen ausgewählt werden. Sucht man deutsche Filme oder Musik von deutschen Künstlern, wird man hier allerdings eher enttäuscht.

Sprache: englisch | Google Trends: int. 1,9 Mio, de: 19k | Alexa: global: 124, de: –

7. Iso Hunt (Offline)

Iso Hunt hat in den letzten zwei Jahren etwas an Popularität eingebüßt, da die Suchergebisse der Seite auf Grund eines Filters für Suchbegriffe an Qualität verloren haben. Auch bei Iso Hunt braucht man bei der Torrent Suche einen schnellen Finger für das beseitigen von Werbefenstern.

Sprache: englisch | Google Trends: int. 1,3 Mio, de: 14k | Alexa: global: 226, de: –

8. ExtraTorrent

Extratorrent ist eine solide englischsprachige Torrentseite mit guter Erreichbarkeit. Übersichtlichkeit durch Sortierung der Torrents in Kategorien erleichtern dem Besucher die Suche nach Film Torrents und anderen Medien.

Sprache: englisch | Google Trends: int. 750k, de: 10k | Alexa: global: 412, de: –

9. EZTV Torrents – Torrent Seite für englische TV-Sendungen und Serien

EZTV ist eine Torrentseite für die Nische TV und Fernsehen. Wer gerne Serien aus dem US-Fernsehen sieht, bevor sie im deutschen Fernsehen ausgestrahlt werden, wird hier mit Sicherheit fündig.

Sprache: englisch | Google Trends: int. 450k, de: 7k | Alexa: global: 1.164, de: –

10. Coda FM (Gut sortierte Torrent Seite für MP3 Alben) (Leider auch Offline)

Eine weitere Nischenseite ist Coda.FM. Hier findet der Besucher ausschließlich Musik- und MP3-Torrents. Vorwiegend komplette Alben aus den Charts findet man hier als Torrents. Ein freundliches Webdesign und gute Übersicht lassen den Besucher schnell finden, was er sucht. Wer nach deutschen Musikern sucht, die international wenig bekannt sind, wird bisher leider enttäuscht.

Sprache: englisch | Google Trends: int. 1k, de: – | Alexa: global: 196.030, de: –

Wer über Torrentseiten Dateien herunterladen möchte, sollte wissen, dass die meisten Anbieter gegen Urheberrechte verstoßen und das Herunterladen gewissen Risiken verbirgt, da Filme Spiele und Musik etc. den Besuchern kostenlos angeboten und/oder vermittelt werden. In den letzten Jahren gab es bereits mehrfach Abmahnungen gegen Nutzer, die Dateien über Torrent-Netzwerke heruntergeladen und verteilt haben. Wir übernehmen keinerlei Haftung für eventuelle Schäden, die durch das Benutzen und Herunterladen von Torrents für urheberrechtlich geschützte Filme, Musik und andere Medien entstehen.

Mehr

The Pirate Bay ist die bekannteste Seite für das Finden von Torrents im Internet. Die umfangreiche Datenbank bietet seinen Nutzern eine überaus große Auswahl an Filmen, Videos, Musik, Spielen und mehr, welche über Software wie Azureus oder uTorrent heruntergeladen werden können. Die meisten Dateien, die sich über The Piratebay finden lassen sind urheberrechtlich geschützt und gelten deshalb als illegale Torrent Downloads.

Dennoch erfreut sich the piratebay.org nach wie vor an großer Beliebtheit – vor allem auf Grund der Vielzahl an angebotenen Film Downloads, die die mit einer schnellen Breitband-Internetverbindung in nur kurzer Zeit heruntergeladen werden können. Viele der sich auf Piratebay tummelnden Filmliebhaber laden mit ihren schnellen Internetleitungen ausschließlich Filme in hervorragender Qualität herunter, welche in den letzten 5 Jahren immer besser geworden sind. Seit der Geburt der Blu-Ray Disc können die meisten Filme, sobald sie in der Videothek stehen, in bester HD-Qualität auch bei Torrentseiten wie The Piratebay heruntergeladen werden.

Seit den letzten zwei Jahren versucht die Filmindustrie ihren Kunden die neue 3D-Technologie schmackhaft zu machen. Kunden werden durch Werbung dazu animiert, neue 3D-Fernseher zu kaufen auf denen die noch wenigen Inhalte wie zum Beispiel 3D Dokus wiedergegeben werden können. Dennoch ist ein Aufwärtstrend abzusehen, da in den letzten Monaten mehr und mehr Kinofilme auch in 3D angeboten werden. Diese Filme erscheinen dann meistens auch als 3D-Bluray oder zum Download im Handel.

So ist es also nachvollziehbar das auch Piratebay mit dem Trend geht und eine 3D-Kategorie in seiner Filmrubrik angelegt hat, so dass Nutzer 3D-Filme-Torrents einfach finden und downloaden können.

Die aktuellen Top 3D Filme Torrents bei Piratebay zum Download

1. Pirates of the Caribbean 3D – On Stranger Tides
2. Der König der Löwen 3D
3. Step Up 3D
4. Sports Illustrated Swimsuit 3D
5. The Nightmare before Christmas 3D
6. Monsters vs. Aliens 3D
7. Ocean World 3D
8. Legend of the Guardians 3D
9. Priest 2011 3D
10. Coraline 3D

Die meisten Filme findet man derzeit ausschließlich in englischer Sprache.

Auf Grund der stets steigenden Downloadzahlen bei 3D Filme Torrents ist davon auszugehen, dass mehr und mehr Filmfans auf einem heimischen 3D-fähigen Fernseher 3D Filme schauen, die über die 3D-Torrent Kategorie auf thepiratebay.org oder anderen Torrent-Seiten heruntergeladen wurden. Hält dieser Trend an ist es wahrscheinlich, dass die Preise für 3D-Fernseher und 3D-Blurays weiter fallen und zum diesjährigen Weihnachtsgeschäft Rekordverkaufszahlen verbucht werden können.

Mehr

Die Videothek ist längst auf den heimischen Computer erreichbar. Eine Vielzahl an Angeboten im Internet gibt Filmfans die Möglichkeit, online ihre Filme gucken zu können.

Video on Demand Premiere

Eine der bekanntesten Angebote online Filme gucken zu können, besteht auf der Homepage des Pay-TV Senders Premiere. Unter vod.premiere.de bietet Premiere ausgewählte Filme als Stream an. Natürlich muss der Nutzer pro Film bezahlen. Die Auswahl der Filme und Serien auf Video on Demand Premiere sind begrenzt. Dennoch gibt es immer wieder auch aktuelle, bekannte Filme. Aktuell werden zum Beispiel „Kung Fu Panda“ und „Tropical Thunder“ im Sortiment angeboten.

Maxdome

Die Internetseite www.maxdome.de gehört ebenfalls zu den bekanntesten, deutschsprachigen Portalen, auf denen Sie online Filme gucken können. Das Prinzip ist ähnlich, wie bei dem Premiere Service. Gegen Bezahlung können Sie online die Filme gucken. Der Zeitraum der Nutzung beträgt 24 Stunden. In dieser Zeit können Sie die Filme gucken. Es gibt bei Maxdome auch einige Gratisangebote und Schnäppchen. Sie können wählen, ob sie pro Film zahlen oder sich ein Abo zulegen. Auf Maxdome gibt es eine aktuelle Filmauswahl, die umfangreicher ist, als die bei Premiere. So Sie derzeit folgende neue Filme gucken: Walle-E, Tropical Thunder und die „Krupp- Trilogie“ derzeit bei Maxdome.

MSN Movies

Microsoft Networt bietet unter www.movies.msn.de eine Vielzahl an Filmen, die sogar kostenlos angeboten werden. Die Auswahl ist recht groß und die Benutzung einfach. Wie bei Maxdome und Premiere geht es über einen Online-Stream. Die Auswahl der Filme erstreckt sich über klassische Komödien mit Louis de Funés über „Good will Hunting“, „Rush Hour“ oder „Rasputin“.

Videoload

Das Internet- Portal unter der URL www.videoload.de ist bietet ebenfalls ein reichhaltiges Angebot an Filme gucken online. Das System erinnert an Maxdome. Der Filmstream wird für 24 Stunden geliehen und kann in dieser Zeit beliebig oft angeguckt werden. Es gibt aber auch die Option, sich einen Film zu kaufen. Wird ein Film gekauft, kann der Benutzer diesen auf eine DVD brennen und sich beliebig oft anschauen. Die Preise sind aber relativ hoch im Vergleich zum normalen Handel, wo es immerhin noch meistens Zusatzmaterial und eine Hülle gibt. Das Angebot zum Filme gucken online von Videoload ist dafür recht groß und aktuell. Hellboy 2, Narnia 2 und Dark Knight gehören wie auch Kung Fu Panda, Iron Man und Mumie 3.

VideoBuster

Die Videothek VideoBuster ist eine Mischung aus einem herkömmlichen Filmverleih oder einer Online Videothek zum Filme gucken online. Ähnliche wie beim Amazon.de Verleihservice werden die gewünschten Filme mit frankiertem Rückumschlag an den Filmfan gesendet. Zusätzlich gibt es eine bisher eher kleine Video on Demand Option. Die Filme können als Stream geordert werden.

Sonstiges

Neben den bekanntesten Online-Videotheken gibt es natürlich weitere zahlreiche Angebote im Web. Beliebt aber illegal sind Filme über Tauschbörsen (BitTorrent, eDonkey). Dort können Filme kostenlos herunter geladen werden. Der Nachteil ist jedoch, dass die Qualität oftmals eher bescheiden ist und der Download von urheberrechtlich geschützten Filmen über Filesharing-Softwate eine Straftat darstellt. Eine weitere grauzonige Bezugsquelle für kostenlose Filme ist das Usenet, auf welches zum Beispiel über den Anbieter Firstload zwei Wochen kostenlos zugegriffen werden kann. Hier werden alle Arten von Downloads in Verbindung mit einer akzeptablen Downloadgeschwindigkeit bereitgestellt.

Mehr

Mit der Verbreitung immer schnellerer Internetzugänge spielt auch das Thema Download eine immer größere Rolle. Hohe Bandbreiten ermöglichen heute das schnelle Herunterladen auch großer Dateien, sodass nicht nur Musikdateien, sondern auch umfangreiche Software und selbst komplette Spielfilme, deren Download sich früher äußerst zeitaufwendig gestaltete, in recht kurzer Zeit auf der heimischen Festplatte landen.

Besonders interessant sind für die große Gemeinde der Internetnutzer natürlich kostenlose Downloads, die auch tatsächlich in großer Zahl im WWW zu finden sind. Als FreeDownload werden dabei Dateien aller Art angeboten. So finden sich auf zahlreichen Webseiten Angebote für den FreeDownload von Musik, aber auch Computerspiele, Spielfilme und zahlreiche PC-Programme werden als FreeDownload angeboten.

Gerade im Software-Bereich ist die Bandbreite recht groß. Neben kleinen, mehr oder weniger nützlichen Tools wie etwa Notizzettelprogrammen oder Kalendersoftware für den Desktop gibt es beispielsweise auch Software, die die Sicherheit des Rechners erhöht als FreeDownload, wozu etwa Virenscanner oder Antispyware-Programme gehören. Auch komplette Software-Pakete für Office-Anwendungen wie etwa bei Open Office werden kostenlos zum Download angeboten. Zu den bekanntesten kostenlosen Software-Downloads, die sich größter Beliebtheit erfreuen gehören auch alternative Internetbrowser und E-Mail-Programme wie etwa Mozilla Firefox und Thunderbird. Der FreeDownload von Software aller Art wird auf zahlreichen Seiten im Netz angeboten. Allerdings ist hier durchaus ein wenig Vorsicht geboten, da schwarze Schafe versuchen, durch Abzocke von kostenloser Software zu profitieren, beispielsweise indem sie den Download mit einem kostenpflichtigen Abo verbinden, über das auf ihrer Webseite allenfalls gut versteckt im Kleingedruckten ‚informiert’ wird.

In den Bereichen Musik und Movies ist das FreeDownload Angebot ausgesprochen vielseitig, wenn auch nicht immer ganz legal. Zu den legalen Seiten, auf denen man eine Fülle von Links zu MP3-Dateien zum FreeDownload findet, gehört beispielsweise das Online-Magazin Tonspion. Auf vielen legalen kostenlosen MP3-Portalen findet man vor allem weniger bekannte Bands und Newcomer, die sich durch das FreeDownload Angebot einen höheren Bekanntheitsgrad und vielleicht auch den musikalischen Durchbruch erhoffen. Aber auch Stars der Branche bieten zu Werbezwecken öfter einzelne Songs zum kostenlosen Download an.

Legale Filme-Downloads bietet das Moving Images Archive. Hier werden Filme angeboten, die nicht oder nicht mehr dem Urherberrecht unterliegen. Wer kostenlos aktuelle Filme anschauen möchte, muss sich allerdings zumindest in eine rechtliche Grauzone begeben. So findet man etwa bei Firstload aktuelle Filme und Serien, die man sich direkt aus dem Usenet für zwei Wochen herunterladen kann. Filme als FreeDownload findet man vor allem auf Seiten, deren Server in Ländern untergebracht sind, die ein weniger strenges Urherberrecht haben als Deutschland. Das Herunterladen ist aber natürlich eigentlich nicht erlaubt. Vor allem der Download über Filesharing-Netzwerke kann unter Umständen teuer werden, da man sich hier gegenseitig die Dateien zur Verfügung stellt und besonders das zur Verfügung stellen illegaler Downloads nicht selten mit hohen Geldstrafen geahndet wird.

Mehr

 Online Filehoster wie Rapidshare oder Megaupload gibt es schon seit je her im Internet. Gerade deswegen ist es nichts Neues, Dateien auf externe Server zu laden, um anschließen Freunden und Familie die zu den Downloads zur Verfügung zu stellen. Mittlerweile werden im Internet mehr und mehr Scripts günstig Angeboten, die genau die gleichen Funktionen besitzen wie die Marktführer Rapidshare und Megaupload. Aber warum sollten Webentwickler weitere Software kreieren, wenn es schon einschlägige Marktführer gibt, die ihren Service so anbieten, wie es besser fast nicht sein kann. Die Antwort ist einfach. Die Nachfrage nach derartigen Diensten steigt ständig und Nutzer suchen nach Alternativen, um an günstigere Preise für Premium Accounts zu gelangen.

Selbstverständlich gibt es mehere gute Gründe für die Explosion in der Filehosting Branche. Zunächst einmal hat sich die Breitbandtechnologie in den letzten Jahren ständig weiterentwickelt und immer mehr Internetnutzer erreichen mittlerweile Downloadraten bei denen Filme und Videos innerhalb von Minuten den Weg auf die eigene Festplatte finden. Da Internetprovider nicht nur hierzulande ihre neuen Innovationen implementieren, können auch gerade in den Entwicklungs- und Schwellenländern jeden Tag Menschen über einen neuen schnellen Internetzugang freuen. Ein zweiter Grund für den Zuwachs in diesem Bereich ist der Anstieg der Anzahl von Medien im Internet mit einer hohen Dateigröße wie Videos und Filme. Um diese Medien zu verbreiten werden neben Youtube und anderen vorwiegend Online Filehoster wie Rapidshare benutzt, da sie zu groß wären, um in einer Email als Anhang versendet zu werden.

Immer neue Rapidshare-ähnliche Anbieter versprechen höhere Upload Limits und bessere Tools um Dateien wie Filme und Musik besser organisieren zu können. Die Gewinnspanne für die meisten in dieser Branche bleibt meist relativ gering, da die enormen Traffickosten die durch kostenlose Zugänge generiert werden, durch Premiumkonten kaum kompensiert werden können. Rapidshare bietet Premiumzugänge mittlerweile zu erschwinglichen Preisen an, so dass für Internetnutzer mit hohem Download Volumen ein hoher Mehrwert entsteht.

Mehr

Gratis Spiele im Internet sind ideal für den kleinen Spielehunger zwischendurch. Die meisten dieser Gratis Spiele sind kleine Geschicklichkeits- oder Glückspiele, die in Flash programmiert sind. Sie können daher im Browser gespielt werden und es ist kein Download des Spiels erforderlich.

Unter diesen Flashspielen sind jede Menge Spieleklassiker. Es wimmelt daher nur so von Versionen von Pac-Man, Tetris, Sokoban oder Super Mario Brothers. Es gibt jedoch auch aufwändigere Gratis Spiele wie z.B. Adventures als Flashversionen.

Sollte ein Flash-Spiel einmal nicht funktionieren, kann es daran liegen, dass das Flash-Plugin vom Browser nicht aktuell ist. Es ist daher empfehlenswert, öfters das Plugin zu aktualisieren. Auf der Seite www.adobe.de kann es kostenlos runtergeladen werden.

Komplexe Gratis Spiele wie z.B. Rollenspiele sind meist nicht in Flash programmiert, da dies zu aufwändig wäre. Zudem würden solche ressourcenhungrigen Spiele in Flash den Prozessor zu stark auslasten. Rollenspiele sind deshalb meist als Webanwendung konzipiert. Das Spiel läuft dann nicht in einem kleinen Fester, sondern nimmt das ganze Browserfenster ein. Bevor man sich in der Rollenspielwelt tummeln darf, ist jedoch vorher eine Registrierung notwendig. Hier sollte man bei der Eingabe seiner persönlichen Daten vorsichtig sein, besonders dann, wenn nach der Adresse und der Telefonnummer gefragt wird. Es ist dann sehr wahrscheinlich, dass diese Daten für Werbezwecke genutzt werden. Bei den meisten Rollenspielen ist jedoch nur die Angabe von Name und E-Mail-Adresse notwendig.

Der Nachteil an den Flashspielen ist natürlich, dass sie nur online gespielt werden können. Es gibt aber auch viele Gratis Spiele zum Download. Hier ist jedoch Vorsicht geboten, denn die Dateien könnten Viren oder Trojaner enthalten. Man sollte sich daher vorher von der Seriosität der Webseite überzeugen und nach dem Download die Datei mit einem Viren- und Malwarescanner überprüfen.

Die interessantesten Gratis Spiele sind die, die als Abandonware bezeichnet werden. Dies sind ältere kommerzielle Spiele, bei denen der Hersteller die Vermarktung aufgegeben hat und es toleriert, dass sie als Gratis Spiele auf Abandonware-Webseiten heruntergeladen werden können. Dies macht der Hersteller aber auch nicht ganz ohne Eigennutz, denn er weckt so Interesse für seine aktuellen Spiele, besonders für die, die Fortsetzungen der alten Spiele sind.

Weil diese älteren Spiele für DOS programmiert wurden, sind sie meist unter Windows nicht ohne weiteres lauffähig. Es gibt jedoch Emulatoren (z.B. DosBox), unter denen diese Gratis Spiele ausgeführt werden können. Speziell für alte LucasArts-Adventures (wie Zak McKracken oder Monkey Island) gibt es den Emulator ScummVM, der sehr zuverlässig funktioniert.

Mehr