Musik


Musik verbindet die Menschen weltweit. Kaum jemand kann sich dieser Faszination entziehen. Doch natürlich ist es ein Unterschied, ob man Musik hört, oder auch selber welche macht.

Das Klavier ist ein sehr beliebtes Instrument, weil es einige Vorteile hat. Es ist recht vielseitig, weil es über ein großes Tonspektrum verfügt. Außerdem kann während des Spiels auch noch gesungen werden, was bei allen Blasinstrumenten zum Beispiel natürlich nicht möglich ist.

Klavier lernen ist auch als Erwachsener noch möglich. Wenn Du den richtigen Ehrgeiz hast und das Ziel Klavier lernen verfolgst, kannst Du auch über das Internet Erfolg haben. Das Online Klavier lernen erfreut sich zunehmender Beliebtheit.

Auch Du kannst Klavier lernen

Auf einem Klavier ist es möglich, ganz verschiedene Stücke zu spielen. Klassik oder auch Popsongs können hier interpretiert werden. Von daher ist es durchaus auch ein Instrument, was von Jung und Alt gleichermaßen gern genutzt wird.

Einer meiner Lieblings-Pianisten aus unserer heutigen Zeit ist Martin Herzberg. Seine Kompositionen sind einfach nur hinreißend und es ist eine absolute Freude ihm zuzuhören, da die Stücke so emotional sind. Da bekommt man auch gleich Lust, es selbst auszuprobieren.

Wenn auch Du Lust hast, dieses Instrument zu erlernen, dann kannst Du das auch online tun. Das mag sich vielleicht zunächst komisch anhören, aber Du wirst schnell merken, dass diese Art Klavier zu spielen einige Vorteile hat. Zum einen ist die sicherlich die Flexibilität hervorzuheben.

Hast Du einen Klavierlehrer in Deiner Stadt, dann bist Du an bestimmte Zeiten gebunden. Der Unterricht findet in aller Regel nicht bei Dir Zuhause statt und Du musst Dich an die abgesprochenen Termine halten. Bist Du einmal krank, musst Du den Termin absagen und kannst dann in der Woche keinen Unterricht in Anspruch nehmen. Bei einem Online-Klavierkurs ist das natürlich anders.

Verschiedene Kurse bieten Abwechslung

Auf Klavier-lernen.ch gibt es viele unterschiedliche Kursangebote. Mit dem Einsteigerkurs kannst Du beispielsweise einfache Tonfolgen lernen und in die Welt des Klavierspielens eintauchen.

Meine Freundin spielt schon länger Klavier und hat nun nach einer Pause mit den Kursen von Sven Haflinger wieder neu begonnen. Durch die gute Strukturierung der Kurse und die ständige Motivation, fällt es ihr leicht die Übungen durchzuführen. Sie freut sich richtig darauf, sich wieder fast jeden Tag ans Klavier zu setzen.

Auch für absolute Neueinsteiger ist dieser Kurs gut geeignet. Die Lektionen sind verständlich und bauen aufeinander auf. Du kannst Dir die einzelnen Lektionen immer wieder ansehen und so ganz in Deinem individuellen Tempo lernen. Besonders schön ist, dass sich an dieses Einsteiger-Modul ein Kurs anschließen lässt, der sich schon mit einfachen Liedern beschäftigt.

Die Motivation, echte Stücke spielen zu können ist natürlich noch einmal höher, als beim Klavier spielen nur Tonleitern oder Ähnliches zu üben. Darüber hinaus gibt es auf dieser Website auch noch die Möglichkeit, das Klavierspielen nach dem Gehör zu erlernen oder aber eine bestimmte Musikrichtung wie Blues oder Jazz zu erlernen. Wer schon ein wenig Erfahrung hat, kann gleich mit diesen speziellen Kursen wie zum Beispiel Piano Starter starten.

Anfänger sollten mit dem Einsteigerkurs beginnen. Das Online Klavier lernen kann aber nur funktionieren, wenn die Kurse einen gewissen Sinn ergeben. Hinter klavier-lernen.ch steht der Klavierlehrer Sven Haefliger, der die Kurse konzipiert hat. Dieser hat Jazz- und Popularmusik studiert, sich aber auch schnell für Lernmethodik und die Organisation des Lernens interessiert. Das waren Beweggründe, den Online Klavierkurs ins Leben zu rufen.

Zunächst kannst Du das Klavier spielen über das Internet kostenlos testen. Danach steht dann die Entscheidung an, ob Du weitermachen möchtest. Der Vorteil ist, dass Du Deinen Laptop direkt aufs Klavier stellen kannst und so die Tipps und Anweisungen schnell umzusetzen sind.

Außerdem sind die zeitliche Flexibilität und die Geldersparnis natürlich gute Argumente, den Kurs zu versuchen. Außerdem gibt es nach dem Anfängerkurs einen schnellen Lernerfolg, weil schon bald kleine Songs gespielt werden können.

Mehr

Du liebst Musik und kannst davon gar nicht genug bekommen? Dann weißt Du sicher, dass das zu einem richtig teurem Hobby werden kann. Hier bieten Musik-Streaming-Dienste mit Ihrem Zugriff auf Millionen von Musiktiteln eine echte Alternative – und das völlig legal.

Musik-Streaming-Diensten bieten Dir Zugriff auf über 20 Mio. Musiktitel

Im Gegensatz zu Download-Portalen, wie z.B. iTunes, zahlt man bei Musik-Streaming-Diensten nicht für jeden einzelnen Titel, sondern pauschal für die Nutzung der gesamten Musikdatenbank. Du kannst Dir aus Millionen von Titeln eigene Wiedergabelisten erstellen und diese jederzeit über Deinen PC, Smartphone oder Tablet im Rahmen von einer Musik Streaming Flatrate abspielen.

Wichtig für Unterwegs: Die Offline-Funktion

Wenn Du Deine Musik unterwegs hören willst, dann ist das mit den entsprechenden Smartphone-Apps der Musik-Streaming-Anbieter kein Problem. Hier verwaltest Du einfach und komfortabel Deine Wiedergabelisten und hast Deine Musik immer parat.

Wenn Du oft über das Mobilfunknetz online gehst, dann solltest Du Dich für ein Angebot mit Offline-Funktion entscheiden. Hier kannst Du Deine Lieblingslieder vorher auf Deinem Smartphone oder Tablet speichern. Das spart Dir viel Datenvolumen und lässt Dich auch im größten Funkloch noch ganz entspannt Deine Lieblingsmusik hören.

Die wichtigsten Musik-Streaming-Anbieter im Überblick

Spotify.de ist mit über 40 Mio. aktiven Nutzern weltweit einer der größten Musik-Streaming-Dienste.
Er bietet Zugriff auf über 20 Mio. Musiktitel. Wenn Du mit etwas Werbung leben kannst, dann ist der Zugang hier sogar kostenlos. Das Premium Paket mit höherer Audioqualität, Offline-Funktion und ohne Werbung kostet 9,99 EUR im Monat.

Simfy.de bietet für 4,49 EUR im Monat ein Paket mit Zugriff auf über 25 Millionen Songs. Wenn Du Deine Musik auch offline über Dein Smartphone hören willst, dann kostet der Service 8,99 EUR im Monat.

musik-streaming-dienste-im-vergleich

Napster.de ist wohl der älteste unter den Anbietern. Bereits 1999 startete der Dienst – damals allerdings noch als illegale Musiktauschbörse. Nach zahlreichen Klagen der Musikindustrie und einem Besitzerwechseln ist es heute ein durchweg seriöses Unternehmen.
Napster bietet Dir über 20 Mio. Musiktitel. Das günstigste Paket kostet 7,95 EUR im Monat. Wer den Dienst auch mobil nutzen will, der zahlt monatlich 9,95 EUR (inkl. Offline-Funktion).

Wimp.de ist erst seit kurzem in Deutschland verfügbar, bietet aber bereits eine Auswahl von über 20 Mio. Musiktiteln. Das günstigste Paket kostet 4,99 EUR im Monat und ermöglicht die unbegrenzte Nutzung am PC. Will man den Dienst auch über das Smartphone oder Tablet nutzen, zahlt man 9,99 EUR im Monat.

Weitere Anbieter, die in Deutschland allerdings noch nicht so verbreitet sind, sind myjuke.com, rdio.com oder deezer.com. Die Angebote und die Konditionen ähneln denen der oberen Anbieter.

Alle Musik-Streaming-Dienste bieten eine kostenlose Testphase, in der Du das komplette Angebot unverbindlich testen kannst. So findest Du leicht heraus, welches Angebot am besten zu Dir passt. Weitere und ausführliche Informationen zum Thema Musik Flatrates findest du auch auf musik-streaming-flats.de.

Alternativ findet man auf soundcloud.de auch ein komplett kostenloses Musikangebot. Dort stellen noch eher unbekannte Künstler ihre Musik zur Verfügung. Auf die aktuellen Charts muss man dort leider verzichten, aber die ein oder andere Perle lässt sich da auf jeden Fall finden. Hör doch einfach mal rein!

Mehr
Johnny Mauser – Rapper mit Niveau

Johnny Mauser – Rapper mit Niveau


Gepostet Von am Okt 21, 2013

Johnny Mauser – ein Name, der so schnell nicht vergessen wird. So manch einer maukelt, dass Johnny Mauser sogar unseriös ist – was ich jedoch überhaupt nicht nachvollziehen kann. Der Rapper kommt im unschuldigen Mauspelz daher. Wenn ein Interview mit Johnny Mauser stattfindet, wird schnell klar das sich hinter dem kindlicher erscheinen eine Person steckt, die durchaus ernst zu nehmen ist.

Interview mit Johnny Mauser

Sobald der Rapper den Mund aufmacht, ist von dem kindlichen Gehabe nichts mehr zu erkennen. Er möchte die Welt bewegen und zum Nachdenken anregen. Ebenfalls ist sein Ziel die Welt ein bisschen bunter erscheinen zu lassen. Sobald er zu reden beginnt, wird schnell klar, dass er die Wahrheit sagt. Zu jeder Zeit betrachtet er die Welt kritisch und geht gegen die Kapitalisten an. Wenn es nach ihm ginge, wäre die Welt anders – nämlich genauso wie er sich die Welt erträumt. Doch auch wenn er den Wunsch danach hegt, weiß er das die Welt niemals so ein wird. Selbstbewusst und mit einem Hauch aus Selbstlosigkeit beeindruckt er zu jeder Zeit. Im Interview auf www.rap-n-blues.com überzeugt Johnny Mauser mit einer faszinierenden Denkweise, die so manch einer am liebsten verbieten lassen würde. Hier ein Link direkt zum Interview mit Johnny Mauser.

Johnny Mauser – seine Lieder

Johnny MauserSobald die Klänge des Rappers ertönen, taucht die Welt in ein anderes Licht. Er rappt am liebsten über die Freiheit und repräsentiert diese Meinung ebenfalls mit Captain Gips. Zusammen stehen die beiden Rapper gerne auf der Bühne und brachten auch schon so manche Halle zum Beben. Ebenfalls genießt er die Stunden, wenn er mit weiteren Künstlern arbeitet und die Rapper Szene damit beglückt. Zeitgleich bringt Johnny Mauser gerne einige Töne Pop mit in die Songs mit den tief gehenden Texten. Ich höre mir gerne seine kultigen Lieder an, die zu jeder Zeit mit einem gewissen Wahrheitsgrad geprägt sind. Beim Interview mit Johnny Mauser gibt es noch seine aktuellen Termine bekannt, die auf jeden Fall lohnenswerte Begegnungen mit dem Rapper sind.

Aktuelle Termine mit Johnny Mauser

Die Termine, an denen der Rapper Live erlebt werden kann, sind dünn besät und lauten wie folgt:

15.11.2013 Berlin / 22.11.2013 Leverkusen / 23.11.2013 Bielefeld

Ich kann nur sagen, dass Johnny Mauser einer der wenigen Rapper ist, den man sich einen gesamten Abend anhören kann. Wer den Künstler nicht verpassen möchte, sollte sich noch schnell die letzten Karten sichern. Eines ist Gewiss: Es wird ein Hammer-Abend – ich bin auf jeden Fall wieder dabei. Vielleicht kann ich auch wieder ein Interview mit Johnny Mauser ergattern.

Mehr

Die meisten von uns behaupten, dass das Leben ohne Musik nur halb so schön wäre. Dem stimme ich voll und ganz zu. Geschmäcker sind zwar sehr verschieden, jedoch lösen die unterschiedlichsten Musikrichtungen bei verschiedenen Persönlichkeitstypen die gleichen oder ähnliche Emotionen aus.

Jeder von uns hat Titel, die einen seit Jahren oder gar Jahrzehnten begleiten. Oft sind diese Lieder an bestimmte Lebenssituationen, -abschnitte oder einmalige Ereignisse geknüpft. Wenn man dann das entsprechende Lied hört, kann es passieren, dass die Emotionen aus der Vergangenheit wieder hervorgerufen werden.

Andererseits haben wir auch ein Bedürfnis nach Aktualität und sind immer wieder hungrig nach neuer Musik. Glücklicherweise gibt es unzählige Künstler, die durch ihre individuelle Kreativität bestimmte Stile und Genres immer wieder neu erfinden.

Um sich stets die aktuellste Musik zu beschaffen, gibt es viele Wege. Für die meisten gehört das Stöbern in Platten- und CD-Läden der Vergangenheit an und somit hat sich als einfachster Weg zum Musik downloaden das Internet und die Musik Download Seiten durchgesetzt.

Über die letzten Jahre hat die Musikindustrie viel dafür getan, dass Musik Downloads für den Verbraucher erschwinglich bleiben, jedoch die Künstler auf der anderen Seite nicht komplett leer ausgehen.

Die derzeit besten Musik Download Seiten

Bei den hier beschriebenen Methoden zum Musik downloaden, sind einige Musik Download Seiten aufgeführt bei denen ggf. das Urheberrecht verletzt wird. Ich habe das an entsprechender Stelle vermerkt.

1. Musik kostenlos Downloaden mit Youtube

Musik auf youtubeMusik und Youtube gehören mittlerweile zusammen wie Filme und Kino. Jeden Tag werden auf der beliebten Video-Plattform Millionen Videos abgespielt, von denen ein Großteil Musikvideos sind.

Die Titel können jedoch standardmäßig nicht von der Webseite heruntergeladen werden, da dies der Betreiber nicht vorsieht und Rechteinhaber wie große Plattenfirmen wie Sony und Universal daran keinen Profit machen.

Dennoch gibt es Möglichkeiten, Youtube als Musik Download Seite umzufunktionieren, um so die Musik der Videos auf den Computer herunterzuladen.

Youtube Musik downloaden mit Firefox Browser Plugin

Der Browser Firefox bietet die Möglichkeit Plugins zu installieren. So können zusätzliche Funktionen im Browser bereitgestellt werden und für verschiedene Dienste wie in diesem Fall Youtube Musik Downloads genutzt werden.

youtube musik downloaden

Nachdem man das Plugin installiert hat findet man beim Besuch auf Youtube in der Videoansicht zusätzliche Links über die das Video als MP3 Datei auf den Computer kostenlos heruntergeladen werden kann.

Die Ton-Qualität der Musik in den Youtube Videos ist nicht immer optimal und so muss man beim anhören der Lieder auf dem Computer oder einem MP3-Player mit Einbußen rechnen.

2. Kostenlose Musik downloaden mit Soundcloud

Soundcloud ist seit einigen Jahren für viele Künstler ein Muss, um Ihre Musik über soziale Netzwerke wie Facebook zu vermarkten. Als Musiker kann man seine Songs gegen eine Jahresgebühr auf der Plattform hochladen und so mit anderen teilen.

Das Angebot für Musik auf Soundcloud ist riesig und so ist für jeden Geschmack etwas dabei.

soundcloud musik download

Beim Hochladen kann jeder Künstler entscheiden, ob er seine Lieder zum Download freigibt oder nicht. Wenn die Musik zum Download angeboten wird, erscheint unterhalb des Players ein Download-Knopf, über den man es direkt herunterladen kann.

3. Musik Torrents downloaden

torrent musik download seitenWer im Internet nach kostenlosen Downloads sucht, kommt an Torrents nicht vorbei. Hier besteht allerdings das Problem, dass beim Downloaden von urheberrechtlich geschützter Musik gleichzeitig ein Upload ins Netzwerk stattfindet und man sich so der Gefahr aussetzt vom Rechteinhaber bzw. seinem Vertreter abgemahnt zu werden.

Dies kann unter Umständen sehr teuer werden und so gibt es eine Vielzahl von Fällen, wo das Herunterladen eines einzigen Songs schnell mit mehreren hundert Euro abgemahnt wurden.

Aus diesem Grund möchte ich auf diese Art von Musik Download Seiten nicht weiter eingehen.

Hier nur kurz eine Übersicht der 10 besten Torrentseiten zum downloaden.

4. Musik Download Flatrates mit monatlichen Kosten

Ein besserer und vor allem legaler Weg um Musik aus dem Internet herunterzuladen sind sogenannte Flatrate Seiten.

Dise Anbieter bieten ihren Kunden eine große Auswahl an Musik gegen eine feste monatliche Gebühr.

Die Musik Download Seite mit Flatrate Simfy wirbt zum Beispiel mit mehr als 20 Mio. Songs und einem kostenlosen Testzeitraum von 14 Tagen.

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Aktualität der Musik nicht immer die beste ist, jedoch findet man jede Menge bekannte Lieder. Nur bei den neuen Veröffentlichungen muss man sich etwas gedulden, bis sie in das Musik Sortiment aufgenommen werden.

Diese Musik Download Seiten sind für diejenigen zu empfehlen, die 50 Lieder oder mehr im Monat aus dem Internet herunterladen möchten.

5. Musik downloaden mit Apples iTunes

Die international meist genutzte Seite für Musik Downloads ist iTunes von Apple.

Hier bekommt man fast jeden erdenklichen Song, der jemals über eine Plattenfirma veröffentlicht wurde. Der gut sortierte Shop ist über eine Software zugänglich, die auf dem Computer installiert werden muss.

Über Top-Listen und andere Filterfunktionen findet man sich schnell zurecht und verliert sich nicht nur auf Grund der relevanten Empfehlungen von verwandter Musik schnell beim Stöbern.

Bezahlt wird hier pro Titel oder je Musik-Album. Die Preise für Musik Downloads bewegen sich im Vergleich im oberen Drittel, jedoch sind die MP3-Dateien in erstklassiger Qualität verfügbar und können bei Verlust erneut von der Musik Downloadseite iTunes heruntergeladen werden.

iTunes selbst bietet neben dem Store auch einen erstklassigen MP3 Player in dem die Musik kinderleicht sortiert und organisiert werden kann. Musik, die über iTunes heruntergeladen wurde, kann natürlich auch auf andere Geräte kopiert und dort abgespielt werden.

6. Musik streamen und downloaden mit Spotify

Dieser Musik-Dienst gewinnt in den letzten Jahren mehr und mehr an Popularität. Nutzer können Musik kostenlos streamen und von nahezu allen Künstlern einzelne Titel und Alben finden.

Ein attraktives Web-Interface bietet den Usern die Möglichkeit, Musik nach Genres und anderen Kriterien zu sortieren und sie zum späteren anhören vorzumerken.

Software und Apps von Spotify stehen für nahezu alle Geräte bereit und erleichtern somit den Zugriff auf die Musik per kostenlosem Streaming.

spotify - eine der besten musik download seitenWer Musik lokal auf seinem Computer oder einem MP3 Player abspielen möchte hat die Möglichkeit für erschwingliche 10 EUR im Monat Premium Mitglied zu werden. So muss man sich nicht mit lästiger Werbung zwischen den Liedern herumärgern und kann seine Lieblingsmusik in bester Audioqualität genießen.

Weiterhin kann man als Premium Mitglied alle Lieder legal von der Musik Download Seite Spotify herunterladen und anschließend auf jedes beliebige Gerät übertragen.

Mehr

Offiziell sind die Tage des Wilden Westens im Internet längst gezählt und man hört, dass sich die Musik und Filmindustrie von den erheblichen Schäden durch Urheberrechtsverletzung und Piraterie der letzten 20 Jahren langsam erholt.

Das heißt jedoch nicht, dass man Filme und Musik nicht mehr kostenlos herunterladen kann, auch wenn dies natürlich illegal ist.

Nach wie vor gibt es die alt bewährten P2P-Tauschbörsen und Torrent Netzwerke. Torrents sind international populärer denn je und werden auf der ganzen Welt genutzt, um urheberrechtlich geschützte Medien zu tauschen und zu verbreiten.

Eine Liste mit den 10 besten Torrent Seiten findet ihr hier.

Von Deutschland aus über Torrent-Netzwerke geschützte Musik oder Filme runterzuladen birgt ein hohes Risiko. Die eigenen Aktivitäten können ohne Probleme von dritten nachverfolgt werden. Wenn man also über Torrents etwas herunterläd, ist es unumgänglich, dass man sobald man einen Teil der Dateien auf seinem Computer hat, auch die Dateien wieder im Netzwerk zum Upload bereit stellt.

Und genau das stellt das eigentliche Problem dar. Geschützte Medien im Internet anzubieten, stellt einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar.

Da Rechteinhaber nach wie vor hohe Summen durch Piraterie verlieren beauftragen Sie Anwaltskanzleien mit der Vertretung ihrer Rechte. Diese wiederum beauftragen Dienstleister, die sich auf die Suche nach ahnungslosen Internetnutzern machen, die gerade in einem Torrent-Netzwerk gegen das Urheberrecht verstoßen.

Das Herunterladen über Torrents brigt hohe Risiken

So hat die Anwaltskanzlei eine wasserdichte Grundlage für eine für den Empfänger kostenintensive Abmahnung, die zum Beispiel wie folgt aussehen könnte:

filesharing-download-abmahnungDie Forderung der Anwaltskanzlei Sasse & Partner belief sich in diesem Fall auf 800 EUR für das Anbieten einer Folge der bekannten Serie „The Walking Dead“. Durch einige Schreiben und entsprechende Verhandlungen konnte die Forderungssumme auf 400 EUR heruntergehandelt werden. Aber dadurch, dass ein Verstoß gegen geltendes Recht vorlag, kam man um eine Zahlung nicht herum.

Die nötigen Informationen wurden beim Internet-Provider abgefragt, der in diesem Fall dazu verpflichtet ist die persönlichen Daten herauszugeben. Ich kann also nur jedem davon abraten, über Torrent-Netzwerke Filme, Musik oder Spiele herunterzuladen. Das Risiko einer kostspieligen Abmahnung ist einfach zu groß.

Das gute ist: Es gibt Alternativen!

Wo kann man sicher Musik und Filme herunterladen?

Das Wichtigste ist, dass deine persönlichen Informationen sicher sind und Rechteinhaber nicht nachverfolgen können, ob du geschützte Werke herunterlädst.

filme und musik richtig downloadenDiesen Schutz können so genannte One-Click-Hoster gewährleisten. Diese Firmen bieten Ihren Kunden Speicherplatz in der Cloud an und ermöglichen es so, Dateien jeglicher Art mit anderen zu teilen.

Wenn also jemand einen Film oder ein Musik-Album auf den Speicherplatz bei einem One-Click-Hoster hochläd kann er diesen über einen einfachen Link mit anderen Internetnutzern teilen.

Die Firmen die diese Dienste anbieten, können nicht dazu verpflichtet werden, Daten von Nutzern herauszugeben, da diese selbst keine Rechte verletzten, da sie lediglich den Speicherplatz für Ihre Nutzer bereitstellen. Wofür dieser genutzt, wird ist ganz und gar den Nutzern überlassen.

Die Hoster können von Rechteinhabern lediglich dazu aufgefordert werden urheberrechtlich geschütztes Material von ihren Servern zu löschen.

Der meiner Meinung nach beste Hoster ist Uploaded.net. (Affiliate Link)

Um Dateien mit voller Geschwindigkeit herunterladen zu können, benötigt man einen Premium Konto.

Wo findet man die Links für Filme und Musik?

Links für Filme und Musik werden hauptsächlich in Blogs und Foren öffentlich gemacht, so dass die Suche und Aktualität stets einfach bleibt.

Sonne, Strand, Palmen und WATCHEVER! Serien und Filme wann und wo Du willst. Jetzt 30 Tage kostenlos testen!

Boerse.bz ist ein Forum – Links für Filme, Musik, Spiele und mehr

bei boerse.bz kostenlose downlod links finden Neben allgemeinen Diskussionen rund um Filme, Spiele und Musik können in diesem Forum Links zu One-Click-Hostern für Filme, Spiele Musik und mehr gefunden werden. Die Aktualität ist besonders hoch, da das Forum und seine Nutzer durchaus aktiv sind.

Um das Forum in vollem Umfang nutzen zu können, benötigt man ein Benutzerkonto. Dieses kann man kostenlos erstellen, um dann anschließen ohne Einschränkung die Links zu den One-Click-Hostern zu sehen und die Suchfunktion in vollem Umfang nutzen zu können.

Leecher.to ein weiteres Forum – Links für Filme, Musik, Spiele und mehr

leecher.to

Das Forum von Leecher.to ist ähnlich aufgebaut wie Börse.bz und bietet seinen Nutzern nach kostenloser Anmeldung ebenfalls Links zu One-Click-Hostern über die dann die aktuellsten Filme, neue Musik und Spiele heruntergeladen werden können.

SerienJunkies.org ein Blog für alle deutschen und englischen Serien

serienjunkies.org

Hier können ausschließlich Links zu Serien gefunden werden. Die Links können hier ohne Anmeldung angesehen und Serien können über die Suchfunktion des Blogs ohne Probleme gefunden werden.

DokuJunkies.org ein Blog für alle deutschen und englischen Dokumentationen

dokujunkies.org

Hier können ausschließlich Links zu Dokumentationen gefunden werden. Die Download-Links zu Dokus (auch in HD Qualität) können hier ohne Anmeldung angesehen und über die Suchfunktion des Blogs ohne Probleme gefunden werden.

Mehr

Bei meiner letzten Zirkusvorstellung, in der ich als Kind war, habe ich vielmehr auf die Kunststücke, die Artisten und die Tiere geachtet. Jetzt, da ich als Erwachsener mit meinem Neffen bei einem Besuch im Ruhrpott mit diesem im Zirkus Höhner in der Höhner Rockin‘ Roncalli Show war, änderte sich mein Blickwinkel auf den Zirkus weg von den optischen Reizen hin zu den Akustischen. Heute viel mir vielmehr die schaurig-gruselige Musik auf, die während der Show die Spannung ins Unermessliche steigerte. Und ich fragte mich, wo ich diese Art von Musik schon einmal gehört habe.

Die Höhner Rockin‘ Roncalli Show

Die Show ist aus der Zusammenarbeit zwischen Höhner und dem Roncalli Direktor Bernhard Paul entstanden. Dabei wird auf ein Zusammenspiel zwischen Zirkusnummern und der Livemusik großen Wert gelegt. Ziel ist es, die besten Zirkusnummern mit der Zirkusmusik zu einer unverwechselbaren Show zu vereinen. Während die Musik die Aufmerksamkeit der Ohren auf sich zieht, so sorgen die Artisten im Zirkus Roncalli dafür, dass die Augen auf ihre Kosten kommen. Hier schwingen die Tollkühnen durch den Himmel des Zirkus, andere zelebrieren voller Anmut und Poesie einen Handstand. Es entsteht eine nahezu meditative Stimmung, ein nahezu alleine schwebendes Gebilde, welches archaisch anmutet.

Die Zirkusmusik

Das Besondere der Höhner Rockin‘ Roncalli Show stellte jedoch die Zirkusmusik dar. Die Zirkusmusik hat, wie ich feststellte eine fesselnde Ähnlichkeit zur Filmmusik. Auch hier wird künstlich Spannung erzeugt, aufrechterhalten und wieder aufgelöst. Diese Diegese der Zirkusmusik sorgt für eine Fesselung des Zuschauers an den Moment der Darbietung. Das ist etwa dann der Fall, wenn im Zirkus durch den Clown ein Lied gesungen wird oder durch ihn ein Instrument gespielt wird. Aber auch die nicht-diegetische Musik wird als Zirkusmusik eingesetzt, etwa um die Spannung während der Tricks zu erhöhen.

Zirkusmusik

Aber diese Zirkusmusik wird auch genutzt, um eine Atmosphäre zu schaffen, die zu der Darbietung passt. Diese Musik ist in Horrorfilmen wie Jeepers Creepers, Psycho, Paranormal Activity, Devils Lake oder in Phenomena zu hören. Daneben existiert eine Zwischenform zwischen der diegetischen und der nicht-diegetischen Musik. Bei dieser Zwischenform, die ebenfalls als Zirkusmusik eingesetzt werden kann, werden Aktionen, wie die des Clowns durch Klangeffekte unterstützt. In der Filmmusik entspricht das dem Mickey-Mousing. Anders als im Film gibt es im Bereich der Zirkusmusik rahmende Elemente wie die Ouvertüre, die Umbaumusik, den Tisch, die Auftrittsmusik oder die Fanfare. Auch hier ist das Ziel die Mobilisation der Aufmerksamkeit des Publikums,das Erzeugen von Anspannung und von Entspannung. Ganz genauso wie es im Zirkus auch gemacht wird.

Mehr