Die beliebtesten Yugioh Karten Sets 2015

Gepostet Von am Jul 17, 2015 in Spiele


Die beliebtesten Yugioh Karten Sets 2015

Wer einmal dem Yugioh-Fieber erlegen ist, der weiß, es lässt einen nicht mehr los. Das Deck muss ständig verbessert werden, schließlich gibt es immer eine neue Strategie, die man einmal ausprobieren möchte. Die besten Yugioh Karten sind dabei immer abhängig von Vorstellungen und Plänen der Spieler. Welche Decks gerade gespielt werden, wirkt sich stark auf die Beliebtheit Yugioh Karten Sets aus.

Die richtigen Yugioh Karten finden

Schon als ich die erste Yugioh-Folge im Fernsehen gesehen hatte, war mir klar, dass ich das Spiel unbedingt selbst spielen musste. Die einfachen Regeln sind auf der einen Seite schnell erklärt, lassen jedoch auf der anderen Seite viel Spielraum für Strategien. Zwei Spieler treten mit einem Deck voller Monsterkarten gegeneinander an und lassen die Monster auf dem Schlachtfeld kämpfen. Mit Zauber- und Fallenkarten kann man den Verlauf beeinflussen und bestimmte Aktionen ausführen.

Was zunächst einmal simpel klingt, wird vor allem dann zu einem komplexen Unterfangen, wenn man sich das perfekte Deck aufbauen möchte. Dies ist gar nicht so einfach, da die schiere Anzahl an Karten gerade für einen Anfänger kaum zu glauben ist. Mit ein paar hilfreichen Tipps kommt man jedoch schnell weiter.

Yu-Gi-Oh-The-Joker-With-Card-Cute-Best-HD-Images

Der Siegeszug der Nekroz

Yugioh Karten werden in vielen verschiedenen Packs und Karten Sets verkauft, die oftmals ein bestimmtes Thema haben. Aus diesem Grund erfreuen sich die Sets in Yugioh Karten Shops wie Gate to the Games auch unterschiedlicher Beliebtheit. Ähnlich wie in der Mode liegen immer wieder andere Decks im Trend, sodass auch die Beliebtheit der Packs wechselt.

Das Jahr 2015 gehört dabei bisher klar den Nekroz. Seitdem die Karten im Frühjahr erschienen sind, trifft man praktisch überall auf die Decks. Besonders begehrt ist die Karte Nekroz von Brionac, da sich mit ihr schnell weitere Nekroz-Monster in die eigene Hand holen lassen. Über 100 Euro zahlen Spieler bereits auf Tauschbörsen, um selbst in den Besitz der Karten zu kommen. Alternativ kann man sich die Packs aus der Edition The Secret Forces holen. Diese beinhalten alle wichtigen Karten, wobei man auf das entsprechende Glück hoffen muss.

Erfolgreiche Decks und die dazugehörigen Editionen

Bevor die Nekroz in diesem Jahr ihren Siegeszug antraten, dominierten die Schattenpuppen das Geschehen in den Yugioh-Duellen. Auch hier spielt der Vorteil mit hinein, dass sich viele der Karten eines guten Schattenpuppen-Decks in einer Edition finden lassen. Nicht wenige Decks haben das Problem, dass man Top-Karten aus unterschiedlichen Karten Sets benötigt. Da in jedem Pack jedoch viele unnütze Karten enthalten sind, kann es schnell teuer werden.

Hier ein Video mit der Aufstellung vieler schlechter und unnützer Karten:

Das Schattenpuppen-Deck setzt sich dagegen primär aus der Edition Duellist Alliance zusammen. Die Edition ist zudem nicht nur für den Aufbau eines Schattenpuppen-Decks interessant. Auch das beliebte Deck Sternenritter profitiert von Duellist Alliance, muss jedoch mit Yugioh Karten aus weiteren Sets ergänzt werden. Dazu eignen sich die Editionen Next Challengers und Secrets of Eternity.

Beide Sets sind noch vergleichsweise jung. Secrets of Eternity erschien erst in diesem Januar, während Next Challengers im November 2014 erschien. Gerade in den vergangenen Monaten sind damit gleich einige sehr interessante Sets auf dem Markt und in Yugioh Karten Shops gekommen, auf die sich in jedem Falle ein Blick lohnt.