web analytics

Filme kostenlos runterladen

Filme gewinnen in unser heutigen Gesellschaft immer mehr an Popularität und das Internet trägt dazu bei, dass man Kinofilme immer einfacher dowloaden kann. Dank der Technologie, die es uns nicht nur erlaubt, die heruntergeladenen Kinofilme auf dem Computer mit nur ein paar Mausklicks in bester Qualität abzuspielen, sondern auch wenn man einen neueren Computer besetzt, durch Film Downloads eine umfangreiche Sammlung direkt auf der Festplatte anzulegen. Die kostenlosen Film Downloads haben viele Menschen dazu bewegt, die zuvor jeden zweiten Tag eine Videothek besucht haben, komplett zum Internet überzuwechseln und sich ihre Filme dort zu beschaffen.

Um alle unvorhergesehen Umstände zu vermeiden, die Film Downloads mit sich bringen können, sind immer mehr Internetnutzer bereit, für Kinofilme mit guter Qualität einen gewissen Betrag zu zahlen, um sie mit hoher Geschwindigkeit auf die Festplatte herunterzuladen und dann direkt auf dem PC oder dem DVD-Player abspielen zu können. Die Seiten bei denen man Filme herunterladen kann, sollten gezielt ausgesucht werden, um nicht entsprechende Urheberrechte zu verletzen. Denn es gibt immer schwarze Schafe, die Film Downloads anbieten und die dazu gehörigen Copyright Rechte nicht besitzen.

Wie und wo kann man legal Filme kostenlos downloaden?

Kostenlose Film Downloads können bei mehreren Quellen bezogen werden. Bei diesen Seiten sind die einzelnen Filme kostenlos, jedoch ist eine monatliche Gebühr zu zahlen, um diese herunterladen zu können. Die sind dann sogenannte Film Flatrates, die bei den Nutzern immer populärer werden, da man auf diesem Weg nicht in Konflikt mit dem Gesetz kommt. Weiterhin gibt es für die User, die das Potential einer Film Flatrate nicht ausschöpfen können, Angebote bei denen man pro Film bezahlt. Jeder sollte jedoch seine monatliche Rechnung genau betrachten und nicht den Moment verpassen, an dem man zu einem Flatrate Angebot wechseln sollte.

Diese beiden Wege sind momentan die einzig legalen, wie man Filme herunterladen kann, da die Anbieter sich dazu verpflichten, einen gewissen Anteil vom Erlös an den Staat und die Urheber abzugeben.

Eine legale Möglichkeit gibt es jedoch trotzdem, für eine bestimmte Zeit kostenlos Filme herunterzuladen. Viele Anbieter werben damit, den ersten Monat oder 14 Tage kostenlos Kinofime herunterladen zu können. Das wichtigste dabei ist, die Mitgliedschaft rechtzeitig wieder zu kündigen, so dass letztendlich keine Kosten anfallen. Studiere die Angebote genau und du wirst mit dem richtigen Timing ein paar kostenlose Filme runterladen.

Der Anbieter Usenet bietet zum Beispiel eine kostenlose 14-tägige Mitgliedschaft.

Keine Kommentare mehr möglich.