web analytics

Kostenlose Kinofilme anschauen

Kostenlose Kinofilme nur mit einem Klick von zu Hause aus anschauen? – Das ist heute kein Problem mehr – nur zu welchem Preis! Die meisten wissen, dass es mehrere Webseiten im Internet gibt, auf denen man kostenlose Kinofilme anschauen kann. Die Art und Weise, wie die Deutschen ihre Filmabende verbringen hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Früher ging man entweder ins Kino, um dort einen aktuellen Film zu schauen oder fügte sich dem abendlichen Fernsehprogramm, welches bezogen auf hochwertige Spielfilme oft zu wünschen übrig lässt. Heute kann jeder bequem von zu Hause mit dem eigenen Laptop mehrere kostenlose Kinofilme an nur einem Abend herunterladen. Wer seine Filme nicht unbedingt auf den oft nicht all zu großen Computerbildschirmen schauen möchte, kann mit einem einfachen Verbindungskabel den Kinofilm auf dem meist größeren Fernseher anzeigen lassen.

Wie bei den meisten Dingen gibt es auch hier viele verschiedenen Möglichkeiten, wie man kostenlose Kinofilme anschauen kann. Die meisten Filmliebhaber bevorzugen es, wenn man den Kinofilm direkt auf der Seite des Anbieters anschauen kann, ohne diesen überhaupt erst auf den eigenen Computer herunterladen zu müssen. Um einen Kinofilm ohne Probleme streamen zu können, ist bei einer besseren Qualität des Films, eine ausreichend schnelle Internetverbindung erforderlich, da es sonst zu unerwünschten Hackern oder gar abstürzen des Computers kommen kann. Auch sollte der PC über den man den kostenlosen Kinofilm streamen möchte, über ausreichend CPU-Leistung und Arbeitsspeicher verfügen, da der bei dieser Technologie am häufigsten verwendete Flash-Player jede Menge Ressourcen beansprucht. Der Große Vorteil den man hat, wenn man kostenlose Kinofilme direkt von einer Seite streamt ist, dass der Film schon angesehen werden kann, bevor er vollständig gepuffert wurde. Wer kostenlose Kinofilme downloaden möchte, findet fast ohne Ausnahme als Archiv gepackte Dateien die, bevor sie extrahiert werden können, erst vollständig auf die Festplatte geladen werden müssen. Der Vorteil beim Kinofilm Download ist, das die Filme meistens in besserer Qualität angeboten werden und ein Film bei Bedarf zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal angesehen werden kann, selbst wenn gerade keine Internetverbindung zur Verfügung steht.

Aber auch Filmfans, die ausschließlich Bezahlseiten wie iTunes oder andere Anbieter zum herunterladen von Filmen verwenden, können kostenlose Kinofilme als Bonus erhalten. Viele Anbieter bieten Ihren Kunden Bonusprogramm, so dass bei einem Kauf von 10 Filmen ein kostenloser Kinofilm zusätzlich heruntergeladen werden kann.

Kostenlose Kinofilme in viel zu schlechter Qualität

Leider werden kostenlose Kinofilme oft in viel zu schlechter Qualität angeschaut. Viele unter uns sind einfach zu ungeduldig und wollen einen Film unmittelbar nach Kinostart auf dem heimischen Computer sehen – koste es was es wolle. Auf Grund der schlechten Qualität bei Bild und Ton kann der Film bei weitem nicht so unterhalten, wie eine Version in bester HD-Qualität und Dolby-Digital. So ist also jedem Filmliebhaber zum empfehlen, auch kostenlose Kinofilme lieber etwas später zu schauen und abzuwarten bis ein Film auf DVD und Blu-Ray im Verleih ist. Um Risiken illegaler Downloadseiten zu vermeiden, sollten vertrauenswürdige Bezahlseiten für Kinofilme und Musik für das Home-Entertainment verwendet werden.

Keine Kommentare mehr möglich.