Die besten John Travolta Filme aller Zeiten

John Joseph Travolta, besser bekannt als John Travolta ist als einer der besten amerikanischen Schauspieler und Sänger bekannt, ein Multitalent eben. Der 54 Jahre alte Schauspieler begann seine Kariere in den 70ern, wo er zunächst kleinere Rollen im amerikanischen TV spielte und somit bereits in der Filmindustrie etwas bekannt wurde. Travolta hat in über 50 verschiedenen Filmen mitgespielt, von denen die meisten eine extrem hohe Nachfrage genossen.

John Travoltas erster Filmstreich war „Saturday Nigh Fever“ (1977), in dem er die Rolle eines 19jährigen sorglosen und unerfahrenen Teenagers Tony Manero spielte. Sein Umfeld folgte ihm in seiner Liebe zu Diskotheken, wo er seine gesamten Wochenenden verbrachte, um so die vorübergehend die Realität seines normalen Lebens zu vergessen. Dieser Film war ein kommerzieller Erfolg und zudem einer der besten Filme John Travolta Filme, die je gemacht wurden. Mit dem Film, welcher 17 Soundtracks hatte, verbreitete die neuartige Diskomusik über die gesamte Welt. Weiterhin brachte ihm seine Rolle als Tony Manero eine Academy Award Nominierung als bester Schauspieler ein.

Nachdem John Travolta durch seinen Erfolg mit Saturday Night Fever bereits über die Grenzen der USA hinaus berühmt war, landete er sogleich den nächsten Hit mit dem Musical „Grease“ (1978). Ein weiterer von Travoltas besten Filmen, welcher zugleich großen Erfolg bei der breiten Masse als auch bei den oft harten Hollywoodkritikern erntete. Die Geschichte handelt von den zwei High School Studenten Danny Zuko (John Travolta) und Sandy Olsson (Olivia Newton-John) die sich nach und nach ineinander verlieben. Der Film in dem auch Stockard Channing und Jeff Conaway mitspielen erhielt 5 Golden Globe Nominierungen und hat den inoffiziellen Titel, der Musikfilm mit dem höchsten Umsatz bis zu diesem Zeitpunkt überhaupt gewesen zu sein.

John Travolta Filme Download

Nach Grease kam der Film Urban Cowboy, in welchem er die Rolle des Bud Davis spielte. Nach Urban Cowboy folgten eine Reihe von wirklichen Flops wie zum Beispiel „Staying Alive“ und „Zwei vom gleichen Schlag“. Was dann folgte war der Film, der als sein allerbester gehandelt wird: Pulp Fiction.

Pulp Fiction wurde im Jahr 1994 veröffentlicht und verhalf John Travolta zurück an den Sternenhimmel von Hollywood. Er spielte die Rolle des Killers Vincent Vega, welche ihm eine Academy Award Nominierung einbrachte. Der Film wurde durch seinen unverkennbaren Stil und die einzigartige Erwählweise der Geschichte über 3 verschiedene Abschnitte zu einem einzigartigen Filmvergnügen. Pulp Fiction gewann 7 Oscar Nominierungen, inklusive eine für Travolta als Schauspieler selbst.

Anschließend kam Travolta mit weiteren Hits wie „Schnappt Shorty“ und „Im Körper des Feindes“. Auch diese Filme sind in jeweils in ihrem Gernre herausragend und ließen die Kinokassen klingeln. John Travolta spielt die Rolle eines FBI Agenten, der die Rolle eines Terroristen (Nicholas Cage) annimmt, um den selben zu töten.

Seit dem hat Travolta weitere grandiose Kinofilme abgeliefert. Einige davon sind „Zivilprozess“ 1998, „Mit aller Macht“ 1998, „Wehrlos – Die Tochter des Generals“ 1999 und sein letzte Cou „From Paris with Love“ 2010 in welchem er in eine für ihn typische schlüpft, in der ihn alle so gern sehen.