Filme online schauen

Du bist ein absoluter Film-Fan und liebst es die neusten Filme kurz nach ihrer Veröffentlichung zu sehen? Dann ist Filme online schauen genau das richtige für dich. Allerdings sollte sich jeder, der Filme online ansieht oder diese sogar aus dem Internet herunterladen möchte, ein paar wichtigen Dingen bewusst sein. Wer nicht direkt auf den eigenen Computer herunterladen möchte sondern die Filme online schauen direkt im Browser oder über eine externe Software abspielt, sollte sich vorher entscheiden, ob der für den Film bezahlen möchte oder nicht.

Seiten, wo die Besucher kostenlos Filme online schauen können, bieten ihre Inhalte meist über externe Filehoster, über die der gestreamte Film in den Player der Webseite hineingeladen wird. So bewegen Sie sich in einer Grauzone, da sich die Filme nicht auf dem Server der Seite selbst befinden. Jeder sollte sich darüber im Klaren sein, dass sich diese Art von Webseiten ausschließlich über Werbung finanzieren und die Qualität der Filme, die man online schauen kann, oft zu wünschen übrig lässt. Schlimmstenfalls fängt man sich bei einem dieser Anbieter einen bösartigen Virus oder einen Trojaner ein, welche auf Webseiten zum kostenlosen Filme online schauen doch recht häufig automatisch auf den Computer heruntergeladen werden. Auch tappen viele Filmliebhaber immer wieder in so genannte Abo-Fallen, welche sich hinter angeblich kostenlosen Downloads von aktuellen DiVX-Player-Codecs verbergen. Das böse Erwachen tritt dann ein, wenn nach einiger Zeit, nachdem man einen kostenlosen Film auf einer unseriösen Seite geschaut hat und dann eine Rechnung von ca. 100 EUR für ein Jahres-Abonnement ins Haus flattert, das man angeblich abgeschlossen haben soll.

Legal Filme online schauen

Bei diesen ganzen Risiken sollte man sich doch die Frage stellen, ob man tatsächlich kostenlos Filme online schauen möchte oder nicht doch einen der einschlägigen Anbieter für Online Filme in hoher Qualität wählt, um so keine Sorgen zu haben, gegen welche Gesetzte man verstoßen oder welche Schadsoftware man sich eingefangen hat. All diese Probleme hat man beim Filme online schauen über iTunes oder Maxdome mit Sicherheit nicht. Im Gegenteil – hier bekommt man das absolute Rundum-Paket mit den neusten Film-News und aktuellen Trailern zu fast allen Filmen, die es bereits auf Blu-Ray oder DVD zu kaufen gibt.

Bei der Auswahl des richtigen Anbieters sollte man sich überlegen, wie oft man im Monat man Filme online schauen möchte, da es unterschiedliche Modelle bei der Bezahlung der Filme gibt. Einige Filmseiten bieten all ihre Inhalte gegen einen monatlichen Festpreis an, was sich für diejenigen lohnt, die im Monat mindestens 10 verschiedene Filme online schauen möchten. Wer sich nicht sicher ist, dass er auf diese Anzahl im Monat kommen, sollte zunächst einen Anbieter für Filme online suchen, wo für jeden Film einzeln gezahlt werden muss. So bekommt man ein Gefühl für das eigene Konsumverhalten.

Wer jedoch rein gar nichts davon hält, für Filme im Internet zu bezahlen und trotzdem nicht auf Qualität verzichten möchte, kann kostenlose Testzugänge nutzen, um Sie dann anschließend wieder zu kündigen. Der Dienst Firstload bietet seinen Kunden ein kostenloses 14-tägiges Testangebot, in dem alle Filme und auch Musik kostenlos heruntergeladen werden können. Sagt das Angebot zum Ende des Testzeitraums nicht zu, kann dies ohne Probleme gekündigt werden. Webseiten, wo man im Rahmen einer kostenlosen Testphase Filme online schauen kann ohne sie vorher komplett herunterzuladen sind bisher nicht bekannt.